Was ist der Unterschied zwischen Lactose und Milcheiweiß?

Bei LABELLORD werden uns regelmäßig Fragen im Zusammenhang mit Allergen gestellt. Was ist z.B. der Unterschied zwischen Allergie und Unverträglichkeit? Wie kann man der Kreuzkontamination am besten vorbeugen? Was ist der Unterschied zwischen Lactose und Milcheiweiß? Auf diese letzte Frage geben wir eine möglichst vollständige Antwort. Behalten Sie im Hinblick auf ähnliche Fragen die Website im Auge.

Biologischer Prozess

Milchsäure (E270) ist ein Säuerungsmittel, das Lebensmitteln oder Getränken häufig als Konservierungsmittel zugefügt wird, um die Bildung von Hefen zu hemmen und so die Haltbarkeit zu verlängern. Sie ist mehr oder weniger mit Zitronen- oder Essigsäure zu vergleichen und entsteht als Produkt unterschiedlicher biologischer Prozesse. Übrigens wird Milchsäure auch in unserem eigenen Körper produziert.

Pflanzlich

Der Name stiftet häufig Verwirrung, aber Milchsäure hat eigentlich nichts mit tierlicher Milch zu tun. Denn auch wenn sie theoretisch von tierischer Herkunft sein kann, ist die von der Lebensmittelindustrie eingesetzte Milchsäure immer pflanzlicher Art. Milchsäure enthält also keine Lactose. Produkte mit Milchsäure können von Menschen mit einer Kuhmilchallergie oder Lactoseunverträglichkeit ohne Bedenken verzehrt werden, es sei denn, es wird Milch als Rohstoff auf dem Etikett erwähnt.

Viele Möglichkeiten

Es ist wichtig, zu erkennen, wann tatsächlich von Lactose die Rede ist. Wenn Sie für Ihre Gäste mit einer Lactoseallergie oder -Unverträglichkeit Produkte mit sowohl Lactose als auch mit Micheiweiß vermeiden, schränken Sie deren Auswahl unnötig ein. Auf Allergene Rücksicht nehmen kann einfach sein, solange Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Sie über alle Informationen im Zusammenhang mit Allergenen auf dem Laufenden bleiben, sodass Ihre Gerichte für alle Gäste sicher sind.


Bestellen Sie unsere Produkte online

online kaufen

Das LABELLORD System

LABELLORD Etiketten können einfach entfernt, abgewaschen oder in Wasser aufgelöst werden. So können Sie hygienisch arbeiten, vermeiden Schäden und sparen sich Arbeit!

Aqualabel

Aqualabel™ mit wasserlöslichem Kleber

  • Löst sich unter Wasser ab
    (schnelleres Ablösen durch Hinzugabe von alkalischen Reinigungsmitteln)
  • Einfach zu entfernen
  • Mikrowellengeeignet
  • Farb-/Datum-Kodierung

Flushlabel

Flushlabel™ löst sich vollständig in Wasser auf

  • Löst sich innerhalb von 60 Sekunden in kaltem Wasser auf
  • Verhindert Kreuzkontamination.

Wo kaufe ich LabelLord-Produkte

Händler